Stadtentwicklung Emden

Bieterverfahren zum „Apollo-Theater“ startet

Das Apollo-Theater sucht nach einer neuen Bestimmung und nach einem „Käufer und Kümmerer“, der hierfür ein Konzept entwickelt und dies umsetzt. Nicht nur aus architektonischer Sicht ist das Gebäude des norddeutschen Backsteinimpressionismus prägend und damit ganz wesentlich für das Stadtbild Emdens. Das Apollo war und ist auch Sinnbild für den „urbanen Charakter“ der Seehafenstadt Emden innerhalb Ostfrieslands.

Die Immobilie soll im Rahmen eines transparenten Bieterverfahrens nach Konzeptqualität veräußert werden. Ziel ist es, für das ehemalige Apollo-Theater anhand ausgewählter Kriterien die beste Lösung im Sinne der Allgemeinheit und des Stadtbildes hinsichtlich einer Nachnutzung zu finden.

Zurück zum Archiv

Gewerbe

Stadtentwicklung Emden Gewerbegebiet Fritz-Liebsch-Straße Der Gewerbestandort Fritz-Liebsch-Straße Das Gewerbegebiet D127 ... Bewerbungszeitraum geschlossen

Stadtentwicklung Emden Gewerbegrundstücke Württemberger Straße Der Gewerbestandort Württemberger Straße Das Gewerbegebiet ... Bewerbungszeitraum geöffnet

Stadtentwicklung Emden Ehemalige Grundschule in zentraler Stadtlage Das Verkaufsgrundstück hat eine Größe ... Bewerbungszeitraum geschlossen

Privat

Stadtentwicklung Emden Baugrundstücke Larrelt Die 52 Baugrundstücke befinden sich auf ... Bewerbungszeitraum geschlossen

Stadtentwicklung Emden Baugebiet D 63 A Conrebbersweg Die 21 Baugrundstücke befinden sich auf ... Bewerbungszeitraum geschlossen

Investor

Stadtentwicklung Emden Waage am Neuen Markt / Vergabeverfahren Die Waage befindet sich im ... Bewerbungszeitraum Status-Test