Stadtentwicklung Emden

Ehemalige Grundschule in zentraler Stadtlage

Lagebeschreibung

Mittelwallstraße 5, 26721 Emden, Deutschland

Makrostandort

Die zur Veräußerung bestimmte Liegenschaft befindet sich in der kreisfreien Stadt Emden, im nordwestlichen Teil Niedersachsens in der Region Ostfriesland. Ostfriesland erstreckt sich über eine Fläche von ca. 3144 km² und umfasst die Kreise Aurich, Wittmund, Friesland und Leer sowie die kreisfreien Städte Emden und Wilhelmshaven. Die Region grenzt im Westen an den Dollart, der Mündung der Ems sowie den Niederlanden, im Norden an die Nordsee mit den ostfriesischen Inseln und im Westen an den Jadebusen.

Die Seehafenstadt Emden hat ca. 50.000 Einwohner und verfügt über einen modernen Stadtkern mit Fußgängerzone und umfassenden Möglichkeiten zum Einkauf des täglichen Bedarfs. In Emden sind verschiedenartige Kinderbetreuungs- und Bildungseinrichtungen vorhanden, zudem ist die Stadt Sitz der Fachhochschule Emden/Leer/Oldenburg.

Der Emder Hafen mit jährlich bis zu zweistelligen Wachstumsraten ist ein bedeutender Umschlaghafen für Kraftfahrzeuge und Baustoffe. Wesentliche Wirtschaftsmotoren sind dabei das Volkswagenwerk und die in der Nähe angesiedelten Zulieferbetriebe. Die Stadt ist über die A 31 sowie der B 210 und per Bahn an das überörtliche Verkehrsnetz angeschlossen. Der Flughafen Emden ermöglicht zusätzlich über eine neue Lande- und Rollbahn den Luftverkehr von Passagier- und Frachtflugzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 14 Tonnen. Auf Grund der Nähe zur Küste und den ostfriesischen Inseln ist der Tourismus ein dominierender Wirtschaftsfaktor. Emden hat aufgrund seiner vielen Grünanlagen und seiner Wasseranbindung einen hohen Freizeitwert.

Mikrostandort

Das Grundstück Mittelwallstraße 5 befindet sich in der Innenstadt von Emden, südlich angrenzend an die Altstadt. Im näheren Umfeld befinden sich Mehrfamilien- und Reihenhausbebauungen sowie städtische Verwaltungsgebäude und die Schweizer Kirche.

Der zentrale Omnibus- und Hauptbahnhof ist von der Mittelwallstraße aus in ca. 10 min. fußläufig erreichbar, hier bestehen Anschlussmöglichkeiten an den ÖPNV. Das Stadtzentrum mit der Fußgängerzone ist ebenso in wenigen Minuten erreichbar.

Grundstücks- & Objektbeschreibung

Das Verkaufsgrundstück hat eine Größe von 2.666 m² und ist 1883 mit einem Schulgebäude bebaut worden. Das Gebäude ist vollständig unterkellert und verfügt über eine Bruttogeschossfläche von ca. 2000,00 m². Im Kellergeschoss befindet sich eine Einliegerwohnung mit Bad, separatem WC, Flur, Küche sowie vier weiteren Räumen. Die Wohnung hat eine Fläche von ca. 114 qm. Des Weiteren befinden sich im Kellergeschoss sanitäre Anlagen für Damen und Herren, der Heizungsraum und ein weiterer Raum. Im Erdgeschoss, 1. Obergeschoss und dem Dachgeschoss sind die ehemaligen Klassenräume untergebracht. Die Hoffläche ist komplett umzäunt und geteert. Der Hof kann ggf. zu Parkflächen ausgebaut werden.

Das Gebäude wurde bis vor kurzem als Grundschule genutzt. Es ist derzeit leerstehend und kann einer sofortigen Anschlussnutzung zugeführt werden. Der Bau- und Erhaltungszustand des Objektes ist sanierungsbedürftig.

Planungssituation

Das Grundstück befindet sich außerhalb des Geltungsbereiches eines rechtsverbindlichen Bebauungsplanes. Es ist daher nach $ 34 BauGB nutzbar. Nähere Auskünfte sind bei der unteren Denkmalschutzbehörde des Fachdienstes Bauaufsicht der Stadt Emden, Ringstraße 38 b, 26721 Emden zu erfragen

Erschließung

Das Verkaufsgrundstück ist ortsüblich erschlossen. Beitrags- und Abgabepflichten bestehen im derzeitigen Zustand nicht.

Hinweise

  • Die Liegenschaft untersteht faktisch dem Denkmalschutz; Baumaßnahmen sind dementsprechend nach den Richtlinien der Denkmalschutzbehörde durchzuführen
  • Regenwasserleitungen im Außenbereich sind beschädigt und müssen teilweise erneuert werden
  • Zu dem Verkaufsobjekt gehörte bislang eine Sporthalle in unmittelbarer Nähe, die ebenfalls zum Kauf angeboten wird

Schadstoffbelastungen

In dem Gebäude sind bisher keine Schadstoffuntersuchungen durchgeführt worden. Altlasten sind nicht bekannt.

Allgemeine Informationen

Alle tatsächlichen und rechtlichen Angaben in diesem Exposé sind mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt worden. Gleichwohl kann für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen werden. Dies schließt auch die dem Exposé beiliegenden Pläne ein. Die genannten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Stadt Emden behält sich die Entscheidung vor,ob, wann, an wen und zu welchen Bedingungen die Liegenschaft verkauft wird.

Hinweis für Beschäftigte der Stadt Emden und der Stadtentwicklung Emden – Anstalt des öffentlichen Rechts:
Die Veräußerung von Grundstücke an die vorgenannten Beschäftigen durch die Stadt Emden ist nur mit besonderer Genehmigung zulässig. Versehen Sie Ihr Kaufangebot daher bitte mit einem entsprechenden Hinweis, wenn Sie Beschäftigter der Stadt Emden oder der Stadtentwicklung Emden sind. Ihre persönlichen Angaben werden ausschließlich im Zusammenhang mit dem Verkauf des Objektes verwendet.

Mit der Versendung des Exposés ist kein Maklerauftrag verbunden.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten handelt. Dieses Verfahren ist nicht mit den Verfahren nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) oder mit der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen – ausgenommen Bauleistungen – (VOL) vergleichbar. Mit der Abgabe des Angebotes entsteht kein Anspruch auf Abschluss eines Kaufvertrages.

Der Verkauf bedarf der endgültigen Entscheidung der zuständigen Gremien der Stadt Emden, die Verhandlungen werden unter diesem Vorbehalt geführt.

Grundbuch und Belastungen

Die Liegenschaft ist eingetragen beim Amtsgericht Emden, im Grundbuch von Emden, Blatt 9067. Es handelt sich um das Flurstück 1 der Flur 37, Gemarkung Emden. Das Grundbuch ist lastenfrei.

Baulasten bestehen keine.

Anfrage